Correspondance sécurisée. Protégez vos eMails.

Jetzt testen
box box box box box box
Bild
Martin Walser

„Wir haben die Pflicht, die persönlichen Daten der Arbeitnehmer vor unberechtigten Zugriffen zu schützen. Mit PrivaSphere Secure Messaging stellen wir das beim elektronischen Versand der Lohnabrechnungen effizient und kostengünstig sicher.“ - Martin Walser, Leiter Abteilung betriebliches Rechnungswesen und Lohnbuchhaltung bei der Kantonalen Verwaltung Appenzell Ausserrhoden.

Login bei PrivaSphere Secure Messaging ab sofort mit der SwissID möglich

Als erste sichere E-Mail-Zustellplattform bietet PrivaSphere seinen Kunden an, sich mit der SwissID einzuloggen.

Als einer der ersten Online-Dienste ausserhalb der Trägerschaft der neuen SwissID, hat die PrivaSphere AG die SwissID für das Login auf ihrer sicheren Mailplattform „PrivaSphere Secure Messaging“ integriert.

Kunden von PrivaSphere, welche Nutzer einer SwissID sind, können diese ab sofort für die Anmeldung beim Service von PrivaSphere verwenden. Damit vereinfacht sich die Nutzung der - auch für den elektronischen Rechtsverkehr (ERV) anerkannten Plattform - für alle registrierten SwissID-Kunden.

Markus Naef, CEO von SwissSign, meint: „Diese Integration ist ein wichtiger Schritt für die Nutzung der SwissID im elektronischen Behördenverkehr.“ Ralf Hauser, Geschäftsführer von PrivaSphere, ergänzt: „Wir sind froh, unsere bewährten Authentisierungsverfahren mit diesem nationalen „Trust Service Provider“ für vertrauenswürdige Identitäts-Dienstleistungen zu ergänzen. So erhalten wichtige Nutzergruppen auf einen Schlag einen einfachen Zugang zu datenschutzkonformem Meldungsaustausch.“

Neu auch PDF-Dateien signieren

Mit dem PrivaSphere Signature Service können neu auch PDF signiert werden - und dies sogar rechtsgültig. Einfach, sicher, günstig und schnell.

Bisher konnten Kunden des PrivaSphere Signature & Policy Services Ihre E-Mails signieren. Jedoch nicht die mitgeschickten Anhänge. Jedenfalls nicht ohne zusätzliche Tools. Jetzt ist das anders. Signieren Sie die PDF Anhänge unkompliziert beim Versand per Knopfdruck.

Auch wenn nur ein Buchstabe auf dem Weg zum Empfänger geändert wurde, wird dies neu im signierten PDF angezeigt.

Damit erfüllen signierte PDF Dateien automatisch die Bedingungen für elektronische Rechnungen. Zwar müssen diese seit September 2016 nicht mehr signiert werden, aber der Ursprungnachweis und die Unveränderbarkeit müssen immer noch nachgewiesen werden können. Um das zu gewährleisten, reicht die sogenannte Fortgeschrittene Signatur (wie PrivaSphere PDF Signature Service) völlig aus. Eine Qualifizierte Signatur, die der eigenhändigen Unterschrift gleichgestellt ist, ist nicht nötig.

Mit dem PrivaSphere Signature Service für PDF Signaturen sind Sie auf der sicheren Seite. Der einmalige Installationsaufwand ist klein. Die perfekte Lösung also, um die PDF Dateien einfach zu signieren und rechtskonform zu versenden, auch aus Ihrer Fachapplikation (z.B. Fakturierung oder Lohnversand) oder weiteren Applikationen (zum Beispiel Outlook) heraus.

Sind Sie bereits Kunde des PrivaSphere Signature Services? Dann aktivieren Sie sich die neue Funktion noch heute. Sei es um Rechnungen oder andere wichtige Dokumente zu versenden.

Wollen Sie den PrivaSphere Signature Service zukünftig verwenden? 

Für alle Fragen rund um die PDF Signatur und den Signature Service stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns per Mail oder Tel. 043 299 55 88.

Wir freuen uns auf Sie.